DEL-KO GmbH übernimmt Distribution für LG Leuchtmittel

von: Philipp Kapitel15. August 2012, 17:41

Augsburg, 07.08.2012. LED Lampen sind sehr sparsam im Betrieb. Gleichzeitig haben sie keine unangenehmen Begleiterscheinungen wie giftige Bestandteile oder gesundheitsschädliche Ausstrahlungen. Das Lichtspektrum ist frei von Unterbrechungen und zudem erhält man flimmerfreies Licht in voller Stärke vom Beginn des Einschaltens an. So gesehen war es nur eine Frage der Zeit, bis sich auch beim Endverbraucher die Erkenntnis durchsetzte, dass die Investition in LED Leuchtmittel sich rechnet.

Zu den innovativsten Herstellern von LED Lampen gehört das südkoreanische Unternehmen LG Electronics. Die Lebensqualität der Kunden zu verbessern und eine neue Welt kreativer Designs zu eröffnen, lautet die Philosophie des Technologiekonzerns. Unter dem Motto "Life's Good" schaffte es LG, eine Palette hochwertiger und leistungsstarker LED-Leuchtmittel auf den Markt zu bringen. In der Branche gilt LG als einer der Anbieter mit dem größten Potenzial.

Seit Juli 2012 hat die in Augsburg ansässige DEL-KO GmbH die Distribution der LG Electronics im Bereich der LED Lampen übernommen. DEL-KO entwickelt und produziert bereits seit dem Jahr 2004 eigene LED Leuchtmittel und vertreibt diese unter anderem unter der eigenen Marke Bioledex. Zudem agiert sie bereits als Distributor für die LED Sparte des japanischen TOSHIBA Konzerns. Vor kurzem startete sie das Großhandelsportal ledbase.de, über welches neben den TOSHIBA Artikeln nun auch LG Produkte zu beziehen sind.

Weitere Informationen sind unter www.del-ko.de und durch persönliche Kontaktaufnahme erhältlich.

Ansprechpartner
Hr. Rene Fuchs

DEL-KO GmbH
Werner-von-Siemens 6
86159 Augsburg

Telefon: +49 (821) 2594387

www.del-ko.de

Die DEL-KO GmbH mit Sitz im Sigma Technopark wurde 2004 gegründet und beschäftigt als Spezialanbieter für LED-Leuchtmittel derzeit 20 Mitarbeiter am Augsburger Stammsitz in Produktion und Vertrieb von LED-Lampen und entsprechendem Zubehör. Eine Produktberatung für Geschäftskunden erfolgt im eigenen Haus. Eine projektspezifische Beratung evtl. auch im Hinblick auf Energiesparförderung wird über ein kompetentes Partnernetzwerk vermittelt.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.


|| Zur Liste ||

Langenscheidt Intensivkurs 6.0 Englisch

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.